Netiquette

Auf unserer Seite finden Sie Beiträge und Interviews rund um Themen zur kleinen Steuerkanzlei. Sie als Leser sind herzlich eingeladen, direkt am Dialog teilzunehmen.

Um für alle User eine freundliche und konstruktive Diskussionsatmosphäre zu gewährleisten, bitten wir Sie, sich zwei Minuten Zeit zu nehmen und unsere Netiquette durchzulesen.

Die Netiquette versteht sich als Richtlinie, deren Regeln Sie im Sinne aller Teilnehmer des Dialoges beachten sollten. Sollte es zu einem Regelverstoß kommen, so behalten wir uns eine Löschung des jeweiligen Kommentars vor.

Regeln:

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen.

  1. Ihr realer Name ist Ihr Aushängeschild. Verwenden Sie ihn bitte. So wissen andere Leser, mit wem sie es zu tun haben und können Sie gezielt ansprechen.
  2. Unhöflichkeit, Doppeldeutigkeit und Beleidigung gehören nicht zu einer sachlichen Diskussion. Wenn Sie einem Artikel oder Kommentar widersprechen, kritisieren Sie dessen Inhalte und greifen niemals den dahinter stehenden Autor an.
  3. Persönliche Angriffe gegen andere Leser und soziale Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts sind ausdrücklich untersagt.
  4. Verleumdungen sowie geschäfts- und rufschädigende Äußerungen dürfen nicht verbreitet werden.
  5. Nicht prüfbare Unterstellungen und Verdächtigungen, die durch keine glaubwürdigen Argumente oder Quellen gestützt werden, entfernen wir. Bitte bemühen Sie sich um nachvollziehbare Aussagen.
  6. Werbung und andere kommerzielle Inhalte haben nichts in den Diskussionen zu suchen. Verzichten Sie auch darauf, in jedem Ihrer Kommentare auf Ihren Blog oder Ihre Website hinzuweisen.
  7. Cross- und Multipostings sind unerwünscht und werden ggf. als Spam behandelt. Wir behalten uns deren Löschung vor.
  8. Persönliche und personenbezogene Daten anderer dürfen nicht von Ihnen veröffentlicht werden. Bitte überlegen Sie auch gut, welche Ihrer eigenen Daten Sie frei zugänglich ins Internet stellen wollen.
  9. Bitte beachten Sie für alle von Ihnen veröffentlichten Inhalte das Urheberrecht und Zitatrecht. Ist der Inhalt auch wirklich zur Verbreitung und Veröffentlichung freigegeben?
  10. Zitate aus anderen Quellen müssen eindeutig gekennzeichnet und mit der Quellenangabe versehen sein. Zitate dienen als Ergänzung, nicht als Ersatz Ihrer eigenen Meinung.
  11. Verlinkungen auf weitere Informationen zum diskutierten Thema sind in den Kommentaren möglich. Agenda ist nicht für die Verlinkungen auf externe Inhalte verantwortlich.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß auf der Steuerberaterseite!

Worauf Sie beim Verfassen eines Kommentares achten sollten:

  • Kommentare sollten sich stets auf den jeweiligen Artikel oder das Thema der Diskussion beziehen.
  • Respektieren Sie die Meinung anderer Leser. Vertreten Sie Ihre Meinung durch sachliche Argumente.
  • Pflegen Sie immer einen freundlichen, respektvollen Umgangston und lassen Sie sich nicht auf Provokationen anderer Leser ein.
  • Text in Großbuchstaben lässt sich nicht nur schwer lesen, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert.
  • Um Missverständnisse bereits im Vorfeld zu vermeiden, sollten Sie die sprachlichen Stilmittel Sarkasmus, Zynismus und Ironie sehr sparsam verwenden.